Die Geistersuche auf dem Berg


Unser Auftrag war es Geister zu jagen. Auf unserer Suche haben wir viel Gruseliges entdeckt.

 

IMGP0191 IMGP0195 IMGP0197

 

 

Wir haben einen Baum gesehen mit 304 Armen,einen Unterschlupf und einen merkwürdigen schwarzen Stein.

 

IMGP0201

 

 

Auch ein Drachennest haben wir entdeckt.

 

IMGP0205

IMGP0208 IMGP0217

 

 

In den Hecken im Wald ist uns ein Monster begegnet und Hexenpilze standen am Wegesrand.

 

 

IMGP0222

 

Am Heidenbörnchen ist uns ein Höhlenmonster über den Weg gelaufen, das hat uns sehr erschreckt.

 

.IMGP0225 IMGP0227

 

Dort lagen auch alte Skelettknochen herum.

 

IMGP0232

 

Und Monsterspinnen waren im Wald

IMGP0235

 

 

Ein Waldriese hat die Bäume umgeschmissen, das haben wir selbst gesehen.

 

IMGP0245 IMGP0261

 

 

Auf dem Markusberg haben wir einen Teufel gesehen. Der hat gesagt: „Ich komme heute Abend zu euch, wenn ihr nicht artig seid und dann macht es Kabumm!“

 

IMGP0243IMGP0239  IMGP0244

 

Auch ein Schild für eine Hexenlandebahn haben wir gesehen und einen redenden Baum.

 

IMGP0262

 

Auf dem Rückweg haben wir einen Rucksack gefunden. Ist das Julias Rucksack? Wurde sie von einem Geist gefangen? Das Monster scheint uns den ganzen Weg verfolgt zu haben,

 

IMGP0271IMGP0276

 

Am Ende unserer Reise sind wir an einem Hexenschloss gelandet. Das war ein ganz schön spannendes Abenteuer.